Das Projekt . links . downloads  
     
     
 

 

       
 

Zielgruppe Selbsthilfe

VertreterInnen der Selbsthilfevereine und deren Plattform

 

Pride and passion - Stolz und Leidenschaft
Die Mitglieder sollen in ihrem Selbstbewußtsein gestärkt werden, das durch die ausgedrückte Anerkennung und Wertschätzung seitens des Landes Vorarlberg und den MitarbeiterInnen (aus Sozialen Einrichtungen) genährt wird.
Dieses Selbstbewußtsein (Stolz auf das Geleistete) soll mit dazu beitragen die Motivation (Leidenschaft) sich für die Selbsthilfe zu engagieren, zu fördern.

in Erscheinung treten
Die Selbsthilfe in Vorarlberg soll durch dieses Projekt eine professionelle Grundausstattung bekommen, um auch in Zukunft kraftvoll in der Öffentlichkeit auftreten zu können und von dieser besser wahrgenommen zu werden.

 

 
 

Zielgruppe Fachpublikum

MitarbeiterInnen in Sozialen Einrichtungen des Landes Vorarlberg

 

Erweiterung des Wissens,
dass, warum und wie Selbsthilfe wirkt!

Stärkung einer positiven Grundeinstellung
zur Selbsthilfe und deren VertreterInnen, durch aktive Beziehungspflege und Wissensaustausch.

Förderung der aktiven Zusammenarbeit
und Vermittlung durch konkrete Handlungsempfehlungen - wer, wohin mit welchem Problem.

 

 
 

Maßnahmen
Schritte zum Ziel

 

Der grafische Relaunche - in Erscheinung treten

Die gemeinsame Umsetzung - Gemeinsam Gestalten

Der Selbsthilfetag eine geistreiche, emotionale Berührung

Transferprodukte - Ergebnisse sichern

 
     

 

 
  link   www.selbsthilfe-vorarlberg.at  
     

 

 
Ergebnisse - downloads   Konzept Selbsthilfe Vorarlberg (pdf 122 KB)  
      Einladung Fachtagung (pdf 192 KB)  
      Handout Fachtagung (pdf 587 KB)  
      video_doku_fachtagung (wma 350 MB !!!)