Zu den Personen . Angebote    
     
    charly
  Mag. Karl-Heinz Marent MBA
   
Klinischer- und Gesundheitspsychologe und Betriebswirt (Spezialgebiet: Entrepreneurship)

seit 1982
Freiberufliche Tätigkeiten in den Bereichen Wirtschaftspsychologie, Marktforschung und Gesundheitspsychologie, u. a. für die Firmen, Siemens, VIAG-Interkom, Marconi, Berlinische Lebensversicherung, Schwärzler Hotels, Gemeinde Triesenberg, Wolford, Montafon Tourismus, Nymphenburger Porzellan, Sparkasse Überlingen, ...
Consulent der Vorarlberger Landesregierung - Fachbereich Gesundheit und Soziales

seit 2001
Lehrbeauftragter für Kommunikation an der Fachhochschule Vorarlberg

1993 – 2006
Stiftung Maria Ebene, Verantwortlich für Prävention, Wissenschaft, Evaluation und Projektentwicklung,
2003 Aufbau und Leitung der Supromobil (Sekundärprävention Vorarlberg)
     
    conny_bild
   

MMag. Kornelia Bauer

   

 

Ausbildung:
Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin
Arbeits- und Organisationspsychologin (BÖP)
Pädagogin
Unilehrgang Personal- und Organisationsentwicklung
Psychotherapeutisches Propädeutikum

Arbeitsschwerpunkte:
Durchführung von Coachings für Jugendliche und Erwachsene
mit Anpassungs- und Lernbehinderungen
Erstellung von arbeitspsychologischen Gutachten und Kompetenzanalysen
Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Dornbirn (2005 – 2009)
Verkehrspsychologische Tätigkeit
Trainerinnentätigkeit für soziale Kompetenz, Kommunikation,
Konfliktmanagement, Krisenintervention, Betriebliche Gesundheitsförderung
Entwicklung und Durchführung von Konzepten zur betrieblichen
Gesundheitsförderung

     
    wucher
   

Mag. Alexandra Wucher MPH

   

 

Ausbildung:
Gesundheitspsychologin und Klinische Psychologin
Master of Public Health
Psychotherapeutisches Propädeutikum
Human Resources Management Lehrgang
Lehrgang Systemische Supervision, Coaching und Teamberatung

Arbeitsschwerpunkte:
Konzeption und Durchführung von Gesundheitsförderungs- und
Pr äventionsmassnahmen
Organisations- und Personalentwicklung
Personalleitung (Profi t und Nonprofi t-Betriebe)
Einzelberatung und Coaching für Arbeitssuchende
Trainerinnentätigkeit und Projektleitung in der Erwachsenenbildung

 

   
   
    Supervision und Coaching
     
    Potenzialanalyse und Karriereberatung
     
    Kommunikationstraining
     
    Teamentwicklung
     
    B-Plan Entwicklungen, Fianzierungsbegleitung
     
    Empirische Sozialforschung, Evaluation, Kundenbefragungen
     
    Großgruppen Interventionen (Openspace, RTSC, Zukunftskonferenz,...)
     
    Projektkonzeption, Finanzierungsberatung, Projektmanagement
     
Angebotsbeschreibungen
zur Arbeitspsychologie
   
   

Beschreibung der Leistungen aus dem Bereich der Arbeitspsychologie (Beschreibung Arbeitspsychologie)

     
    Erhebung der Arbeitszufriedenheit (Arbeitszufriedenheit)
     
    Vom Mitarbeiter zur Führungskraft (Führung)
     
    Erhebung psychischer Belastungen (psychische Belastungen)
     
    Massnahmen zur Stressprävention (Stressprävention)
     
    Bedeutung der Lernkultur im Unternehmen (Lernkultur)
   
     
   
  Prof. (FH) Dr. Colin Gregory-Moores
    Ist Professor an der Fachhochschule Vorarlberg und wird das Training in Bezug auf das interkulturelle Lernen begleiten.
Seine Schwerpunkte an der FHV sind unter anderem: Fremdsprachendidaktik, Content and Language Integrated Learning (CLIL), Narrativität, Digital Story Telling, Präsentationstechniken, Interkulturalität und Intertextualität, Popkultur
     
    Mag. Benjamin Marent
   

Junior Researcher; Ludwig Boltzmann Institute - Health Promotion Research

    www.lbihpr.lbg.ac.at
     
    Mag. phil. Johannes Marent
   

TU Darmstadt - Institut für Soziologie: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG Projekts: „Die Inszenierung des Ganzen – Stadtmarketing und die Eigenlogik der Städte” am Institut für Soziologie der TU Darmstadt

    http://www.stadtforschung.tu-darmstadt.de